Odenwaldklub Heppenheim e.V.

Navigation Menu+

__________________________________________________________________________________


neuere Berichte finden Sie hier: [2015] , [2014] , [2013] , [2012] , [2011] , [2010] , [2009] , [2008] , [2007] , [2006]
__________________________________________________________________________________

Berichte 2005

Am 28. Dezember 2005 brachte das Starkenburger Echo folgenden Bericht des Odenwaldklubs:

Plan bringt Mitglieder auf Touren
Odenwaldklub – Im nächsten Jahr viele Ziele in der näheren Umgebung –
Zum Auftakt Wanderehrungsfest am 15. Januar

HEPPENHEIM. Der Odenwaldklub Heppenheim hat ein reichhaltiges Programm für das Wanderjahr 2006 zusammengestellt. 34 Wandervorschläge wurden eingereicht, erfasst und aufgelistet von Wanderwartin Lotti Heuser. Diese Wanderungen führen in die nähere Umgebung bis in den hinteren Odenwald, einschließlich der Pfalz, auch zu kulturellen und historischen Stätten. Die Leitung haben versierte Wanderführer. Dazu kommen zwölf Seniorenwanderungen, die den Blick für die Schönheiten der nahen Umgebung öffnen sollen, geführt vom Ehrenvorsitzenden Hans Rittersberger.

Begonnen wird das Wanderjahr mit dem Wanderehrungsfest am 15. Januar (Sonntag); Spitzenwanderer erhalten eine besondere Ehrung. Bergauf, bergab geht es am 29. Januar (Sonntag) nach Birkenau und rundherum. Am 12. Februar marschiert die Gruppe auf Umwegen ins nahe gelegene Mittershausen. Weiter geht es am 12. März rund um Mörlenbach. Besonders gespannt sind die Wanderer auf die Wanderung am 26. März auf der Via Naturae.

Am 2. April geht es hinauf zur Starkenburg, wo zu Kaffee und Kuchen eingeladen wird. In südlichere Gefilde brechen die Wanderer am 9. April auf, wenn es zum Silberbergwerk geht. Einsam und waldreich ist die Wanderung rund um Gronau am 23. April. Herrliche Höhenwege nehmen die Wanderer auf der Schneeberg-Tour am 30. April unter die Füße. Am 1. Mai folgt die alljährliche Weinlagenwanderung. Am 7. Mai geht’s zum Roten Wasser. Noch einmal zur Starkenburg führt eine Tour am 13. Mai. Immer wieder schön ist es oben auf dem Lärmfeuer, Termin: 25. Mai.

Ins romantische Eiterbachtal geht die Tour am 15. Mai. Ins herrlich gelegene Mörseltal zum Dachsbrunnen führt die Wanderung am 11. Juni. Am 18. Juni folgt eine Radtour in Richtung Neckar, die mühelos zu bewältigen ist. Am 24. Juni geht’s zum Hemsberg zur traditionellen Sonnenwendfeier. Am 25. Juni wandert die Gruppe nach Scheuerberg.

Sehr historisch ist die Wanderung “Auf den Spuren des Grafen Franz“ am 2. Juli. Dass es nicht vergessen wird: die Wanderung ins vergessene Tal ist für 23. Juli geplant.

Am 5. August führt eine Halbtagswanderung zur Starkenburg. Am 13. August ist eine der größten Burgen der Region das Ziel: Burg Breuberg-Neustadt. Die Gruppe bricht am 27. August auf ins Gammelsbachtal, es geht rund um die Burg Freienstein. Am 3. September geht es per Bus ins Herz des Pfälzer Waldes ins Karlstal. Anmeldungen werden entgegengenommen am Wanderehrungsfest am 15. Januar.

Am 17. September wird eine Radtour in Richtung Oppenheim veranstaltet. Eine Nachtwanderung führt am 24. September hinauf zur Starkenburg. Am 30. September steht Schafheim auf dem Plan. Aussichtsreich und hoch gelegen sind die Wege rund um den Hardberg, am 8. Oktober. Am 15. Oktober ist das Ehrenmal am Teufelsstein Wanderziel. Weiter geht es am 22. Oktober zum Hohenstein. Zum Kegeln wandert der OWK am 29. Oktober ins Gasthaus Jäger in Erbach.

Die Wanderer erkunden Burgen und Mammutbäume am 5. November. Am 3. Dezember feiert der Odenwaldklub Advent. Eine letzte Wanderung im Jahr 2006 führt am 10. Dezember zwei Gruppen hinauf nach Schannenbach. Damit klingt das Wanderjahr 2006 aus, und ein neues Jahr wird vorbereitet.
Gäste sind stets willkommen. e

__________________________________________________________________________________


neuere Berichte finden Sie hier: [2015] , [2014] , [2013] , [2012] , [2011] , [2010] , [2009] , [2008] , [2007] , [2006]
__________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________________
(C) 2013 Odenwaldklub Heppenheim e.V. – 64646 Heppenheim (Bergraße) – E-Mail: info@owk-heppenheim.de